Fünf Ayurveda-Tipps für einen guten Schlaf

Jede oder jeder Dritte leidet heute an einer Schlafstörung. Durch die Pandemie dürfte diese Zahl wahrscheinlich noch etwas höher liegen. Die Folgen sind beachtlich: Schlechter oder unzureichender Schlaf kann auf Dauer zu Übergewicht, Diabetes, Heißhunger und frühzeitiger Alterung führen. Nicht nur deshalb, sondern weil es einfach schön ist, gut ausgeschlafen zu sein, solltest du alles dafür tun, damit dein Schlaf möglichst tief und fest ist. Nachfolgend erfährst du die fünf wichtigsten Tipps aus dem Ayurveda.

Weiterlesen

Ayurvedischer Detox-Tee

Wenn dein Magen übervoll ist und du dich einfach nicht mehr wohl fühlst, habe ich einen sehr einfachen Tipp für dich: Trinke eine Kanne von diesem ayurvedischen Detox-Tee in kleinen Portionen und du fühlst dich gleich leichter. Fenchel, Koriander und Kreuzkümmel sind die Zutaten, die du bestimmt im Küchenschrank hast. Wie du aus diesen Gewürzen in wenigen Minuten einen wohlschmeckenden Wohlfühl-Tee zauberst, erfährst du im nachfolgenden Rezept.

Weiterlesen

Chyavanprash – Immunstärke aus der Natur

Chyavanprash – gesprochen „Tschivanprasch” – gibt man im Ayurveda löffelweise zur Stärkung der Abwehrkräfte. Hergestellt wird das fruchtig-süße Fruchtmus aus den Vitamin C-reichen indischen Stachelbeeren, den so genannten Amlabeeren. Ich zeige dir, wie du Chyavanprash aus heimischen Vitamin C-Bomben wie Schlehen, Hagebutten oder Cornelkirschen zubereiten kannst. Damit sich der Aufwand in Grenzen hält, verrate ich dir einen kleinen Trick.

 

Weiterlesen

Cookie Plugin von Real Cookie Banner